Passwort

Wünsche und Kritik zu und über dieses Portal
Antworten
Benutzeravatar
Oberwelle
Beiträge: 8763
Registriert: Montag 4. April 2005, 17:54

Passwort

Beitrag von Oberwelle » Montag 9. Oktober 2017, 16:16

Moin..

geht es auch anderen so, daß ein Anmelden nicht mehr möglich ist / war.. ?

Nach dem Zurücksetzten des Passwortes ( beim Anmelden > Passwort vergessen ) und der darauf folgenden Prozedur des Passwortes neu erstellen, wurde dann warscheinlich auch klar warum... Das alte Passwort entspricht den neuen Spielregeln..

Ist dem so ??


OW

Olaf S-H
Beiträge: 11806
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Passwort

Beitrag von Olaf S-H » Montag 9. Oktober 2017, 17:27

Moin Oberwelle,

die neue Software stellt andere Ansprüche an die Zusammensetzung des Passwortes. Ich musste mich auch umstellen.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Benutzeravatar
Alois
Null-Leiter
Beiträge: 11687
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2004, 09:13

Re: Passwort

Beitrag von Alois » Montag 9. Oktober 2017, 17:35

Olaf S-H hat geschrieben:
Montag 9. Oktober 2017, 17:27
Moin Oberwelle,

die neue Software stellt andere Ansprüche an die Zusammensetzung des Passwortes. Ich musste mich auch umstellen.

Gruß Olaf
das sollte sich einstellen lassen.

Gruß

Alois

Olaf S-H
Beiträge: 11806
Registriert: Montag 10. Januar 2005, 23:57

Re: Passwort

Beitrag von Olaf S-H » Montag 9. Oktober 2017, 21:05

Alois hat geschrieben:
Montag 9. Oktober 2017, 17:35
... das sollte sich einstellen lassen. ...
Moin Alois,

mag sein. Daher suchen wir ja auch einen Forenbeauftragten, der sich eingehend mit der Materie auskennt bzw. einarbeitet.

Gruß Olaf
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.
vde1
Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794

Benutzeravatar
Alois
Null-Leiter
Beiträge: 11687
Registriert: Mittwoch 28. Juli 2004, 09:13

Re: Passwort

Beitrag von Alois » Montag 9. Oktober 2017, 21:12

Hallo Olaf,

Moin Alois,

mag sein. Daher suchen wir ja auch einen Forenbeauftragten, der sich eingehend mit der Materie auskennt bzw. einarbeitet.

Gruß Olaf
das weiss ich. Ich falle da aber raus, weil ich schlechte Erfahrungen mit der Funktion gemacht habe.

Gell jfirgendwas, Oberwelle Teletrabi u.a.

Gruß

Alois

Antworten