diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Allgemeines Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 06.06.2017, 20:59
Jörgi-1911 Jörgi-1911 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 699
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
Hallo,

Die Idee ist uralt.

Siehe mein Bekannter, der seinen
Fiat in E-Antrieb umrüsten will,
und dann einen 11 kVA-Stromerzeuger
auf den Anhänger.

Das Auto selbst wird nur 2 Akkus
zu je 100 Ah bekommen.


...

ganzamrandgefragt: Warum fährt der Fiat dann nicht gleich mit
einem Verbrennungsmotor?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.06.2017, 06:35
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.742
Moin..

vermutlich um Steuern zu sparen.. damit dann das Ersparte, durch den zusätzlichen Spritverbrauch wieder verheizt werden kann..

W
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.06.2017, 08:45
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.533
Zitat:
Zitat von Jörgi-1911
ganzamrandgefragt: Warum fährt der Fiat dann nicht gleich mit
einem Verbrennungsmotor?

Hallo,

es ist dann ein E-Auto.

Schafft zwar alleine nur 2 km, ist aber Steuerfrei.

Der Anhänger ist eine Arbeitsmaschine,
also auch Steuerfrei.

Darf dann in alle Umweltzonen.

Nie wieder ASU.

Ist leichter, als mit Batterie.

Hat keine Ladezeiten - man kann sofort
losfahren.


...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.06.2017, 09:02
ThomasR ThomasR ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Nideggen
Beiträge: 573
E-Autos mit Stromerzeuger an Bord sind sogenannte Voll- oder Plug-In Hybride und sind schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Der bekannte Opel/GM Ampera/Volt gehört dazu und selbst den BMW i3 kann man so bestellen.

Zu einer anderen Frage: der Verbrauch für Heizung/Klima kann durchaus höher sein als der Verbrauch des Fahrmotors! Wenn man mit einem Mittelklassefahrzeug im simulierten Stadtverkehr unterwegs ist (ich berichte aus eigenen Windkanaltesten auf Rollen), bringt das Fahrzeug durchschnittlich etwa 8 -15 kW auf die Straße. Bei -18°C (oder 0°F) kann die Heizung aber gern ebenfalls 10 oder mehr kW ziehen. Bei +4°C und Regen wird das noch spannender: da laufen dann Klima- und Heizungsanlage gleichzeitig um die Luft zu entfeuchten. Dann sind wir bei lockeren 15kW Leistungsaufnahme dieser "Nebenaggregate". Das hat beim Verbrenner niemanden interessiert, da die Abwärme ja "umsonst" war. Und Klimaanlagen sind bei der Verbrauchsermittlung nach Norm ausgeschaltet

Daher stecken wir als Tier 1 Lieferant auch so große Entwicklungsleistungen in Wärmepumpentechnik! Damit lässt sich dieser Energieverbrauch nämlich erheblich reduzieren (Energie kann man nicht verbrauchen, nur umwandeln; aber das ist ein anderes Thema)

Wasserstoff als Energieträger ist eine feine Sache, nur bedeutet das eine erheblich Änderung der Infrastruktur. Außerdem ist die Energiedichte bei den derzeitigen Speichermöglichkeiten ("Tanks") nicht ausreichend konkurrenzfähig. Wir liefern seit Jahren die Hardware für das erste in Serie gebaute Brennstoffzellenfahrzeug Hyundai iX35 FCEV. Der "Kofferraum" ist arg geschrumpft. Im Gegensatz zu Akkus, die man in fast jeder Bauform herstellen kann, sind Druckbehälter aus physikalischen Gründen immer rund oder ballonförmig. Das paßt nicht so elegant ins Fahrzeug wie die Akkupacks eines Tesla unter den Fahrzeugboden
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.06.2017, 11:29
Joachim Joachim ist offline
ISO-Norm Entsprechend
 
Registriert seit: 09.04.2015
Ort: In der Nähe von Baden-Baden
Beiträge: 75
Die Anhänger-Variante scheint wohl auch kommerziell verfolgt zu werden...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:34 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.