diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Allgemeines Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2009, 23:15
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Heute in Darmstadt

Hallo,

offensichtlich zieht es viele Leute nach Darmstadt - mich auch.

Heute habe ich unseren Büro- und Wohncontainer abgeholt.

Dank der Hilfe von Alois bin ich bei der dortigen Bevölkerung fast
nicht angeeckt (außer eben mit der Kasernenwache).

Dank seines Vorlebens als fahrende Druckerei hat der Container eine
schöne 400 V Elektroausrüstung. Es ist fast alles da, was ich brauche.
Kabelmafia hat noch die Nachrüstung eines Isolationswächters
vorgeschlagen. Etwas üppig für meinen Gebrauch ist die Drehfeldanzeige und
der zugehörige 32A-Umschalter.

Der Container passt mit seinen 2,20m Breite schön auf einen Klein-LKW,
den ich hin und wieder benutze.
8 m² Innengrundfläche ist zwar nicht üppig, aber für die eine oder andere
Baustelle wird es wohl reichen.

...
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2009, 01:13
Benutzerbild von NurNeugierig
NurNeugierig NurNeugierig ist offline
jetzt auch DMX-fähig
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Hambuuuuuuurch!!
Beiträge: 1.298
Das ist er also.
Bist Du dann auch gut wieder angekommen? sieht ja schick aus das Ding... :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2009, 01:49
Benutzerbild von Chris
Chris Chris ist offline
statisch unbestimmt
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 3.411
Huu.... wie nennt sich die Tarnfarbe?

Ausserdem ist die "Bevölkerung" automatisch umgänglich.....sind ja auch Hesse...

Wollte ich nur erwähnt habe gell...


Edit: Was passiert denn, wen du damit schnell in ne Kurve fährst? Ham die Spanngurte gereicht?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2009, 02:33
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Hallo Chris,

die Tarnfarben sind:

Bronzegrün (Basis), Lederbraun, Teerschwarz.

Der Container bekommt (demnächst) unsere Betriebsfarbe in RAL 1001.

Die Kurvenlage war sehr stabil. Dafür haben schon die 14 (Röhren)Monitore
auf dem Fußboden des Containers gesorgt, die Teil des Inhaltes waren.

Holländische LKW-Fahrer benutzen für so eine Fuhre einen Spanngurt.
(Containergewicht ca. 1.500 kg - max. Gurtlast 2.000 dna - reicht also)
Deutsche Berufskraftfahrer nehemen zwei Gurte (wegen der Punkte in Flensburg).
Ich hatte vier Stück in Benutzung.

Schnell fahren ging nicht, wegen der Abregeldrehzahl der ESP.
Es waren maximal 97 km/h drin.

So sind wir wohlbehalten angekommen.

...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2009, 18:51
Markus83 Markus83 ist offline
mein Strom ist blau
 
Registriert seit: 11.11.2006
Ort: Siegen
Beiträge: 746
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
Schnell fahren ging nicht, wegen der Abregeldrehzahl der ESP.
Es waren maximal 97 km/h drin.
97km/h sind für nen LKW doch schon ganz ordentlich, ich meine neue LKWs würden schon um die 89km/h abregeln. Ich kenne da Fahrzeuge >3,5t, die sind im Drehzahlbegrenzer bevor sie die 97km/h erreichen...

Täuscht es, oder ist die Hinterachse nur knapp hinter dem Container-Schwerpunkt (in Fahrtrichtung)? Wie sah es da mit der Vorderachslast aus?

mfg. Markus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2009, 19:07
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Hallo Markus,

also ich kann Dich beruhigen, die Vorderachse hatte meißtens Bodenkontakt.

Der Schwerpunkt der Leerkabine war etwa 10cm vor der Hinterachse.
Bedingt durch den Inhalt, lag der Schwerpunkt der Ladung ca. 50cm
vor der Hinterachse. Also eine perfekte Beladung des Lasters.

Bei den Höchstgeschwindigkeiten der 40-tonner muß man differenzieren:
- Deutsche Lkw schaffen scheinbar 90 km/h
- Osteuropäische LKW ca. 92 km/h
- Dänische LKW ca. 95 km/h
- Holländische LKW ca. 99 km/h

(alle Angaben bei horizontaler Straße)

Voll beladen und bergab kann es auch bedeutend schneller sein.
Offensichtlich wissen die Fahrer, welche Sicherung sie dann herausziehen müssen.
So bin ich bergab oft überholt worden, wenn ich denn ohne auszukuppeln
im 5. Gang den LKW habe mit Nullförderung alleine laufen lassen.
An der Werratalbrücke gibt es ja extra bergab eine Radaranlage, die
die 60 km/h der LKW kontrolliert, aber bei den anderen Gefällestrecken
der Kasseler Berge haben mir oft die Haare zu Berge gestanden,
mit wieviel Speed die LKW gen Tal donnern.

...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.01.2009, 21:08
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.550
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
... An der Werratalbrücke ...

Moin Elt-Onkel,

da gibt es doch in Richtung Heimat (Norden) den schönen Kiesstreifen einschließlich des "Verzögerungswalles" dahinter.

Auch mit der urlaubsbedingt grenzlastbeladenen Familienkutsche ist das ein sehr interessanter Streckenabschnitt.

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.01.2009, 22:01
Benutzerbild von Chris
Chris Chris ist offline
statisch unbestimmt
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 3.411
Hmm, war das ne "offiziele" Tarnfarbe?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.01.2009, 22:05
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Hallo Olaf,

das Ding ist als 'Notfallspur' gekennzeichent.

Eigendlich war die Fahrspur zu Bauzeiten der Erweiterung der Werratalbrücke
gedacht, um die schweren Auffahrunfälle ungebremster LKW abzuwenden.
Da sich diese Spur gut bewährt hat, wurde die Spur nach Abschluß der
Bauarbeiten belassen.

Es gibt ja offenslichtlich noch immer geistig minder bemittelte LKW-Fahrer,
die im Gefälle auskuppeln, um möglichst schnell bergab zu sausen.
Anschließend versuchen sie dann mit der Betriebsbremse alles zum
Halten zu bringen. Aber irgendwann haben die glühemden Bremstrommeln
für die Bremsbeläge keinen 'Grip' mehr, und dann kracht es.

Ich war auf den 480 km vielleicht in der Summe 20 Minuten langsamer als ein
'normaler' Speditions-LKW, aber ich hatte bedeutend weniger Streß.
Insbesondere war es mir unangenehm, bergab in eine enge Kurve zu fahren.
Wir haben Winter, und woher weiß ich, wie die Fahrbahn dort beschaffen ist ?

Naja, egal, ich bin mit der Fuhre heil angekommen, alles gut.

...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.01.2009, 22:08
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Hallo Chris,

die Frage nach der Tarnfarbe habe ich nicht verstanden.

...
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Anlauf: Spontantreffen Darmstadt kabelmafia Forumtreffen 20 14.01.2009 23:32
Heute schon Weihnachten Elekjet Allgemeines Board 7 25.12.2006 13:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.