diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Allgemeines Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 04.04.2014, 22:54
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.474
Hallo,

auf den letzten 400 km haben wir 50 Liter auf 100 km gebraucht.

Heute hat das Vehikel seinen TÜV-Segen (ohne Mängel) bekommen.
Dann noch flugs zum Straßenverkehrsamt und bei 07 eingetragen.
(Das spart die Steuer, die Versicherung, die Maut, und legalisiert
den Eintritt in jede Umweltzone ohne bunte Plaketten.)

Nun bekommt das Auto noch einen Beladekran.
(Einen originalen Atlas vom KAT 8x8,
der seit 8 Jahren hier auf den Einbau wartet.)

Ich würde ja gerne noch meinen 3x400 V - 20 kVA - Generator einbauen.
Leider passt die Drehzahl vom Nebenabtrieb mit 1'400 U/min
mit dem hier liegenden Gerät mit 3'000 U/min nicht ganz überein.
Vielleicht muß ich eine Keilriemen-Übersetzung bauen.

...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.04.2014, 07:07
Meister_Stefan Meister_Stefan ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Zwischen Münster und Osnabrück
Beiträge: 394
Wo bekommt man sowas schönes?
Interesse hätte ich auch
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.04.2014, 07:32
Benutzerbild von Lightyear
Lightyear Lightyear ist gerade online
selbst und ständig
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.195
Ich meine, die VEBEG handelt mit derart Geschleuder...
__________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.04.2014, 16:36
IH-Elektriker IH-Elektriker ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.005
Philipp aus dem Hanfbachtal hat auch solches Schwermetall im Angebot....
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.04.2014, 22:09
C_T
 
Beiträge: n/a
Hier mal ein Zug mit 12 Achsen, gesehen auf einem "Autohof".
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.04.2014, 22:36
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.474
Hallo,

da zähle ich aber nur 6 Achsen, die den Boden berühren.

Alles andere würde ich als Ladung bezeichnen.

...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.04.2014, 10:24
C_T
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
Hallo,

da zähle ich aber nur 6 Achsen, die den Boden berühren.

Alles andere würde ich als Ladung bezeichnen.

...

Mag sein. Aber das Bild war etwas besonderes. Ich glaube, in der EU ist solcher Transport nicht zulässig.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.04.2014, 10:51
Zitteraal Zitteraal ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 10.02.2004
Ort: Tagsüber in der Firma, sonst Zuhause.
Beiträge: 3.340
Habe damals meinen 2er auf einem MAN 5-Tonner (Zuladung) gemacht.

Das Ding hat locker ca. 60 Liter bei 60 Km/h auf 100 Km (Autobahn!)geschluckt.

Echt geil war das nicht synchronisierte Getriebe!
__________________
Liebe Grüße, Bernd

---------------------------------------------------
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2014, 17:04
Benutzerbild von bettmann
bettmann bettmann ist offline
Medizinprodukte-Berater
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Landkreis Tübingen / Mittelfranken / Thüringen
Beiträge: 1.881
Zitat:
Zitat von Zitteraal
... Echt geil war das nicht synchronisierte Getriebe!

Auch ich kenne diese Technik noch und habe "darauf" gelernt.
"Zwischen-Kuppeln" beim Hochschalten, "Zwischen-Gas" beim Runterschalten und immer Gangrichtig (1-2-3-4-> / -> 4-3-2-1 usw.) Hoch- und Runterschalten.
Mein erstes größeres Fahrzeug war ein Robur LO / LD 2500.

bettmann
__________________
Yo, wir schaffen das !!! (Bob der Baumeister)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.04.2014, 17:11
Zitteraal Zitteraal ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 10.02.2004
Ort: Tagsüber in der Firma, sonst Zuhause.
Beiträge: 3.340
Mit etwas Praxis konnte man alleine nach Gehör das Ding ohne Zwischengas und Zwischenkuppeln schalten.

Gang raus, wenn die Drehzahl (mit bzw. ohne Gas geben) im richtigen Bereich war Gang rein.

Habe den Gang meist mit dem Fuß am Schalthebel reingetreten.
__________________
Liebe Grüße, Bernd

---------------------------------------------------
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.