diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Allgemeines Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #4931  
Alt 24.05.2017, 23:06
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.483
Zitat:
Zitat von Oberwelle
kannst du das einem Brandschutz-Laien erklären, was da passiert, bzw. was du damit meinst..


Gruß OW

Moin Oberwelle,

die DIN 4102-12 fordert alle 3,5 m einen waagerechten Teil in der senkrechten Leitungsführung. Es sind mindestens 2 Befestigungspunkte in der Waagerechten einzubauen.

Dieser "Verschwenker" ist erforderlich, da die Leitungen im Brandfall ihren Außendurchmesser und auch deren Festigkeit verändern. Die Leitung hängt folglich nicht mehr so richtig fest unter der Schelle. Um hier nun eine mechanische Überlastung zu verhindern ist dieser Verschwenker erforderlich.

Die WUM deckt nun eine Schellenreihe ab. Dies wirk quasi-gleichwertig wie der Verschwenker. Allerdings muss die Einführung der WUM entsprechend dem Prüfzeugnis errichtet werden (ggf. einpinseln der Leitungen wie von ego beschrieben).

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #4932  
Alt 28.05.2017, 12:21
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.710
Danke

OW
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #4933  
Alt 29.05.2017, 08:12
HPG HPG ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Horgen am Zürichsee
Beiträge: 504
Vielleicht hilft das: Funktionserhalt in Steigleitungen

hier wird der Funktionserhalt gut erklärt:
http://obo.ch/media/Safety_is_our_business_DE.pdf
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #4934  
Alt 29.05.2017, 08:15
HPG HPG ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Horgen am Zürichsee
Beiträge: 504
Zitat:
Zitat von El Taco
Und was anderes: Diese Steigebündel von NYM-Leitungen, die nur mit Kabelbindern über's Kreuz befestigt sind. Akzeptiert ihr sowas?

Gruß,
El Taco

Kabelbinder sind bei uns akzeptiert, ausser bei Funktionserhalt, und hat sich auch bewährt.
Mit Zitat antworten
  #4935  
Alt 29.05.2017, 09:34
IH-Elektriker IH-Elektriker ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 1.005
Zitat:
Zitat von Lightyear
Um das Gewicht der darüber / darunter befindlichen Leitungslängen abzufangen, kann man entweder in regelmäßigen Abständen horizontal verspringen ("mäandern"), oder man sorgt eben dafür, dass es einen Befestigungdpunkt gibt, der auch bei Feuer standhält.

Ist das laienverständlich genug..?

Danke für die Info. Klingt sinnvoll und logisch. Wieder was dazugelernt
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Netz Uwe E. Elektrotechnik-Board 2 27.07.2006 12:26
Bild im Text Alois Allgemeines Board 2 03.01.2006 08:32
Neues Forum bewerten crushover Allgemeines Board 4 09.01.2005 16:35
Gemischte Schaltung nach Bild ausrechnen? Hives Azubi-Forum 32 06.12.2003 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.