diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektroinstallation
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 09.05.2017, 17:04
EBC41 EBC41 ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 11.11.2016
Beiträge: 42
@ Oberwelle:

Die 5 Ohm wären in meinem Beispiel der Ausbreitungswiderstand des lokalen PE - Erders (beim TT-System), der ja in diesem Fall keine Verbindung zum Versorger PEN/N hat. Diese 5 Ohm liegen ja dann in der Schleife, wenn es in der Leitung vom Zählerschrank zum Unterverteiler zu einem Schluss zwischen L und PE kommen würde.


5 Ohm ist ein Erfahrungswert für Einfamilienhaus auf sandigem Boden.
Letztens Stallgebäude 40m x 20m auf Lehmboden gemessen: 1,5 Ohm
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.05.2017, 18:20
Trumbaschl Trumbaschl ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 1.578
Klingt nach ziemlich guten Werten. Unser haarneuer V4A-Staberder hatte bei der Erstmessung knapp über 8 Ohm. In einem Altbau mit Banderder von 1976 hatte ich auch schon um die 70 Ohm. Ein Fundamenterder hat da sicher bessere Werte, aber man muss ja auch von Altbauten ausgehen.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09.05.2017, 19:10
EBC41 EBC41 ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 11.11.2016
Beiträge: 42
Das waren jeweils neu errichtete Anlagen.

Wie lange ist der Staberder mit 8 Ohm und welcher Untergrund?

Mit Kreuzerder 2m lang in Lehm kam ich auf etwa 28 Ohm.

Altbau mit 70 Ohm, da wird der Rost schon ziemlich genagt haben.
Aber man weiss ja auch nicht, wie lange der Banderder ist.
Damals hat so mancher geizige Maurer nur das Reststück Banderder von 3 Meter ins Fundament einbetoniert und fertig. Meist hat eh keiner den Widerstand nachgemessen.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11.05.2017, 11:26
Trumbaschl Trumbaschl ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 1.578
Der Staberder war wenn ich mich richtig erinnere 6 oder 8 m, das Protokoll liegt vermutlich bei meinem Onkel abgehefetet, kann es also nicht auf die Schnelle überprüfen. Untergrund ist lehmig mit etwas Sand durchsetzt. Die Messung war unmittelbar nach der Errichtung des Erders, zuvor hatten wir ein TN-C-S ohne PEN-Stützung, noch vorher ein TT mit Erdung über die Bleiwasserleitung.

Der Banderder liegt nicht im Fundament sondern im Garten, den könnte man mal ausbuddeln und kontrollieren. Das Haus selbst ist von 1879, da gab es in der Gegend noch längst keine Stromversorgung. In den Memoiren des ehemaligen Schuldirektors gibt es die Anekdote, dass er kurz nach dem 2. Weltkrieg als junger Lehrer in den Ort kam. Abends wollte er noch für letzte Prüfungen lernen und suchte den Lichtschalter - doch es gab keinen, bis 1947 oder 1949 hatte der ganze Ort keinen Strom!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.05.2017, 11:36
Funker Funker ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 660
Zitat:
Zitat von Trumbaschl
Der Staberder war wenn ich mich richtig erinnere 6 oder 8 m, das Protokoll liegt vermutlich bei meinem Onkel abgehefetet, kann es also nicht auf die Schnelle überprüfen. Untergrund ist lehmig mit etwas Sand durchsetzt. Die Messung war unmittelbar nach der Errichtung des Erders, zuvor hatten wir ein TN-C-S ohne PEN-Stützung, noch vorher ein TT mit Erdung über die Bleiwasserleitung.

Der Banderder liegt nicht im Fundament sondern im Garten, den könnte man mal ausbuddeln und kontrollieren. Das Haus selbst ist von 1879, da gab es in der Gegend noch längst keine Stromversorgung. In den Memoiren des ehemaligen Schuldirektors gibt es die Anekdote, dass er kurz nach dem 2. Weltkrieg als junger Lehrer in den Ort kam. Abends wollte er noch für letzte Prüfungen lernen und suchte den Lichtschalter - doch es gab keinen, bis 1947 oder 1949 hatte der ganze Ort keinen Strom!

Ich habe in den letzten zwei Jahren einmal eine Film von der ENBW gesehen,
da wurde berichtet, daß einige Ortschaften im Schwarzwald erst um 1970
an das Netz angeschlossen wurden. Da ist gar nicht so lange her.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
IT-System und RCD Fabi aus Berlin Arbeitssicherheit Arbeitsschutz 3 02.09.2016 14:39
TN-System - Was ist das? Jones Azubi-Forum 11 12.02.2012 19:40
TT-System Alois Normen VDE BGV und andere 6 11.12.2007 19:40
IT-System Holgi63 Elektrotechnik-Board 23 17.01.2006 18:54
RCD im TN-C System Holgi63 Elektrotechnik-Board 17 13.01.2006 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:59 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.