diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Messen und Prüfen > Messen und Prüfen von Anlagen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2017, 20:18
Benutzerbild von SPS
SPS SPS ist offline
Im Ruhestand
 
Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.393
Schleifenimpedanz beim Benning IT 130

Bei der Bewertungsfunktion der Schleifenimpedanz beim Benning IT 130 finde ich nur die Werte der Sicherung. Die VDE Zs <=2/3*U0/Ia Formel ist nach Anleitung nicht vorhanden.
Die Temperatur bleibt bei dem Gerät unberücksichtigt. Dann kann ich auch auf die Sicherungswerte verzichten, wenn ich das nochmal durchrechnen muss.

Hat jemand das Gerät und kann das bestätigen?

Ist es Richtig das das Gerät mit dem Pulsmessverfahren Arbeitet?
__________________
Mit freundlichem Gruß sps
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2017, 20:26
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.449
Moin SPS,

Geh mal in die Einstellungen, da gibt es den Isc-Faktor. Mit diesem Faktor rechnet der Benning die Zs in den Ik um.
Bei Zs 2 Ohm kommen ja normalerweise 115 A als Ik raus, der wird aber dann mit dem Isc-Faktor multipliziert, also zeigt der Benning dann 2 Ohm zu 86 A an (oder so ähnlich).
Du kannst dort jeden Wert einstellen der dir gefällt. Mit 0,67 hast du etwa die 2/3-Formel umgesetzt.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2017, 20:33
Benutzerbild von SPS
SPS SPS ist offline
Im Ruhestand
 
Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.393
Danke kabelmafia,
ich hatte mir nur die PDF Angeschaut. Da hatte ich nichts dazu gefunden.
Ein Bekannter wollte sich möglicherweise das Gerät anschaffen.
für die Antwort.

Edit
Isc-Faktor habe ich jetzt auch in der Anleitung gefunden.
__________________
Mit freundlichem Gruß sps
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.08.2017, 22:40
Benutzerbild von SPS
SPS SPS ist offline
Im Ruhestand
 
Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.393
Hallo zusammen,
ich habe das noch mal Angesehen

Der Sollwert wird nach Auswahl der Sicherung angezeigt.
Bei einem B 16 dann 80 A
Ich hatte damit gerechnet das mir der Sollwert mit 120 A angezeigt wird.

Der Messwert wird 0,67 Multipliziert angezeigt. In das Protokoll sollte doch der Messwert ohne Berechnung des Messfehlers eingetragen werden.
Wie weiß ein weiterer Prüfer das mit dem Faktor 0,67 schon gerechnet worden ist?
Nicht das da noch mal Messfehler zum 2 mal aufgeschlagen werden.

Die Schleifenimpedanz wird ja dann Richtig ohne Berechnung vom Messfehler angezeigt.

Habe mir gerade mal die Software von der Benning Seite geladen um mich über die Software zu Informieren.
Leider habe ich kein Gerät zum Testen.
Hat jemand Praktische Erfahrung mit dem Gerät? Wie findet ihr das Gerät?
__________________
Mit freundlichem Gruß sps

Geändert von SPS (13.08.2017 um 01:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2017, 08:16
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.449
Moin SPS,

Ja, die Berechnungsweise ist in der Tat gewöhnungsbedürftig. Da ist Benning aber nicht der Einzige der das so macht. Alle Metrel und Testboy sowieso, ich meine auch Sonel arbeitet so.
Deswegen ist s ja so wichtig, dass die befähigte Person auch wirklich eine ist und nicht nur "Prüfgerätebediener"
(gestern hab ich wieder so eine lustige Stellenanzeige gesehen: Elektrohelfer soll als EFKfft bei einem Prüfdienstleister für Anlagenprüfung tätig werden)
Und es ist wichtig das Prüfgerät auf dem Prüfprotokoll zu nennen, nur so kann man später nachvollziehen was dort wie bewertet wurde.

Mein Lieblingskunde hat derzeit schon etwa 50 Benning IT 130 im Einsatz, ist im Rahmen der Einsatzbedingungen zufrieden mit dem Gerät. Besonders schön ist aus meiner Sicht die Bedienphilosophie. Es ist kaum möglich noch einfacher zu werden bei der Anzahl der Tasten und der notwendigen Parameter. Manchmal wünsche ich mir ein paar intuitiv besser gewählte Begriffe und Kurzzeichen, aber die sind nun mal dem englischen entnommen, da muss man mit leben.
Was sie nicht können ist Feuchtigkeit. Da hat sich nix getan zum Vorgänger. Wenn auch nur im geringsten Feuchtigkeit eindringt ist's vorbei mindestens für den Tag. Und die original-Akkus taugen nichts.

Das Gerät ist mir immer noch viel lieber als die GMC-Kisten
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.08.2017, 08:20
Benutzerbild von SPS
SPS SPS ist offline
Im Ruhestand
 
Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.393
Moin Kabelmafia,
__________________
Mit freundlichem Gruß sps
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Schleifenimpedanz an der NEA M@rkus Messen und Prüfen von Maschinen 5 28.06.2016 18:35
schleifenimpedanz martinhä Ausbildung im Elektrotechnik Bereich 8 09.01.2014 13:26
Schleifenimpedanz lenco Elektroinstallation 68 03.06.2013 00:25
LS Schalter und Schleifenimpedanz cubensis Azubi-Forum 11 21.04.2013 22:36
Schleifenimpedanz Holgi63 Elektrotechnik-Board 18 16.01.2006 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.