diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektrotechnik-Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.08.2017, 16:58
Benutzerbild von lektro
lektro lektro ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 14.01.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 156
Motor von Poolpumpe zickt

Wir haben eine Steinbach Pumpe/Motor Kombination am Pool. Letzte Woche fiel der Steckdosenkreis im Garten aus, er ist zusammen mit dem Gartenlicht über einen FI und eine Vorsicherung in der HV angeschlossen. Eine LED des Gartenlichts hatte einen Kurzschluss und fabrizierte einen Kurzschluss im System. Seit dem läuft der Pumpenmotor nicht mehr an. Er brummt und möchte angedreht werden, dann geht alles prima und normal. Es ist so ein Allerweltsteil, 550 Watt, Einphasenmotor. Ich hatte den Kondensator in Verdacht, kann aber seinen Zustand nicht messen, nur mit einem Isolationsmessgerät die Funktion festgestellt, alles i.O. Trotzdem geht der mir nicht aus dem Kopf, oder gibt es einen typischen Fehler der dieses "Brummen" hervorruft? Leider ist keine Garantie drauf, sonst hätte der ausgezeichnete! Steinbach Kundendienst anstandslos eine neue geschickt. Was kann ich tun?
__________________
MfG Johannes
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.08.2017, 17:14
Joachim Joachim ist offline
ISO-Norm Entsprechend
 
Registriert seit: 09.04.2015
Ort: In der Nähe von Baden-Baden
Beiträge: 75
Bei einem brummenden Wechselstrommotor, der nach "Anschubsen" korrekt dreht, ist ein defekter Kondensator schon sehr wahrscheinlich die Ursache für dieses Fehlverhalten.
Wenn kein passendes Meßgerät vorhanden ist, würde ich bei einem Motor dieser Leistungklasse bedenkenlos den Kondensator auf Verdacht tauschen - viel mehr als 10,- Euro kann der nicht kosten...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2017, 17:21
Benutzerbild von lektro
lektro lektro ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 14.01.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 156
Werde ich machen, das Ding gibt es bei Steinbach für 14 Euro. (Warum wohl?)
__________________
MfG Johannes
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor zu FU Steffen Elektroinstallation 3 26.04.2013 10:57
Was ist das für ein Motor ? manny296 Elektrotechnik-Board 30 17.08.2011 16:01
Motor 12V DC an 14V DC ?? der Timo Elektrotechnik-Board 8 02.02.2009 17:47
DC-Motor vs. AC-Motor Falcon4 Elektrotechnik-Board 4 24.11.2005 09:43
DC Motor? RoadRunner0 Elektrotechnik-Board 8 30.03.2005 18:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.