diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Allgemeines Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #4771  
Alt 23.12.2016, 01:16
Benutzerbild von NZ-Tafel
NZ-Tafel NZ-Tafel ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 359
Eine Schande, einen solch schönen Schalter einfach hinter der Holzvertäfelung zu verstecken!

Achso, was sagt ihr eigentlich dazu? Vorhin im Fratzenbuch gefunden....
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #4772  
Alt 23.12.2016, 07:21
Benutzerbild von sn00py603
sn00py603 sn00py603 ist offline
Kesselflicker
 
Registriert seit: 16.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 531
Zitat:
Zitat von Trumbaschl
Tja, in der DDR muss man halt nehmen was man an Material kriegt! *duckundrenn*
In der DÄDÄRÄ hat man jarkehn E-Material bekommen, da musste man nachweisen, dass man Elektiker ist. Dat war da nich so wie hier, dett man in den nächsten Baumarkt gehen in los pfuschen konnte! Baumärkte jabs da ooch nich.
__________________
Es gibt Menschen, die sind unmöglich einfach und andere, die sind einfach unmöglich!
Mit Zitat antworten
  #4773  
Alt 23.12.2016, 11:00
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Taucha
Beiträge: 245
Zitat:
Zitat von sn00py603
In der DÄDÄRÄ hat man jarkehn E-Material bekommen, da musste man nachweisen, dass man Elektiker ist...

Soweit ich mich erinnere, galt dies nur für Schukomaterial.
Und als "Nachweis" reichte der SV-Ausweis, wenn dort etwas mit "Elektro" drinstand, zur Not auch E-Schweißer... ;-)
Oder man musste jemanden kennen oder interessante Tauschware besitzen oder ... oder ...
__________________
Viele Grüße
Gernot
Mit Zitat antworten
  #4774  
Alt 23.12.2016, 11:35
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist gerade online
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.383
Moin,

vorgestern... gesichert gegen Öffnen.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #4775  
Alt 23.12.2016, 13:01
Trumbaschl Trumbaschl ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 1.585
Zitat:
Zitat von Gernot
Soweit ich mich erinnere, galt dies nur für Schukomaterial.
Und als "Nachweis" reichte der SV-Ausweis, wenn dort etwas mit "Elektro" drinstand, zur Not auch E-Schweißer... ;-)
Oder man musste jemanden kennen oder interessante Tauschware besitzen oder ... oder ...

Deswegen findet man ja auch gerade am Land gerne solche Sachen wie Steckdosen ohne Schutzkontakt mit flexibler Zwillingsleitung im Keller...

Die Einschränkung mit Schukomaterial galt in den 50ern anscheinend auch im Westen oder wurde jedenfalls so gehandelt, sowohl Knaurs Handwerksbuch von 1958 als auch ein Artikel der Hausfrauenzeitschrift "Ratgeber" erwähnen, dass Heimwerker an Schuko nichts verloren haben. Offenbar traute man vor allem bei Knaur der Allgemeinheit nicht zu, den Roten an beiden Enden an die richtige Klemme anzuschließen (da geht es überwiegend um Geräte- und Verlängerungsleitungen).

Der Ratgeber-Artikel ist überhaupt heiß, den muss ich nach Weihnachten mal suchen und scannen! Der gibt allen Ernstes der Durchschnittshausfrau Tipps für die feste Elektroinstallation mit Stegleitung!
Mit Zitat antworten
  #4776  
Alt 23.12.2016, 13:51
a.w.c.s a.w.c.s ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 30.10.2013
Beiträge: 286
Zitat:
Zitat von Trumbaschl
Der Ratgeber-Artikel ist überhaupt heiß, ... der gibt allen Ernstes der Durchschnittshausfrau Tipps für die feste Elektroinstallation mit Stegleitung!
Und weshalb soll die Hausfrau das nicht genau so gut können, wie der Bäcker, Kaufmann oder sonst wer? (Nichts gegen die genannten Berufe)
__________________
Gruß werner
Mit Zitat antworten
  #4777  
Alt 23.12.2016, 16:29
Benutzerbild von Strippe-HH
Strippe-HH Strippe-HH ist offline
Funkenbändiger in Rente
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.204
Zitat:
Zitat von kabelmafia
vorgestern... gesichert gegen Öffnen.
Na die Leitung lässt sich ja schnell umlegen.
Aber das Leitungsgewusel bei den Schränken lässt einen schon eher sauer aufstoßen. Schöne Stolpergefahr wenn man am Schrank was arbeiten oder prüfen muss. Baumaterial hat da vor überhaupt nichts zu suchen
Und gegen Umkippen ist da ich nichts gesichert.
__________________
Immer das Beste draus machen
Mit Zitat antworten
  #4778  
Alt 23.12.2016, 17:29
Benutzerbild von Chris
Chris Chris ist offline
statisch unbestimmt
 
Registriert seit: 25.07.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 3.407
Reden

Ach was denn, den Schrank zu fixieren is ja schnell gemacht..Man hat schliesslich keine 2 linken Hände oder!... Ne grosse Spaxschraube durch den Schrank und an den Brettern festgeschraubt

Und das Kabelgelumpe davor..nunja, kann man ja fein säuberlich um die Schränke wickeln.. Nich das die frieren oder sowas...
__________________
"Natur und ihr Gesetz sah man im Dunkel nicht, Gott sprach ,es werde Tesla, und überall ward Licht"
Mit Zitat antworten
  #4779  
Alt 23.12.2016, 18:47
Benutzerbild von posti
posti posti ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: Koblenz? Ist aber noch ne 'Ecke' weg
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von Strippe-HH
...
Und gegen Umkippen ist da ich nichts gesichert.
Denke nicht, daß die Schränke nach Vorne kippen und dort etwaig stehendes Fußvolk plätten könnten.

Wenn jetzt noch das Kabel dicker wäre (ist ja wohl recht lang), wär's noch ne Nummer schwerer und würde noch doller an den Schränken zerren.

Da denkt man Mal mit und schon wieder ist Keiner zufrieden
__________________
MfG
posti
Mit Zitat antworten
  #4780  
Alt 23.12.2016, 20:50
Benutzerbild von Klein-Eli
Klein-Eli Klein-Eli ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: bei Ulm
Beiträge: 424
Zitat:
Zitat von NZ-Tafel
Achso, was sagt ihr eigentlich dazu? Vorhin im Fratzenbuch gefunden....
Hallo NZ-Tafel,

wusstest Du nicht dass 10kWh größer sind als 6000kWh?
__________________
Schöne Grüße
Klein-Eli
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Netz Uwe E. Elektrotechnik-Board 2 27.07.2006 12:26
Bild im Text Alois Allgemeines Board 2 03.01.2006 08:32
Neues Forum bewerten crushover Allgemeines Board 4 09.01.2005 16:35
Gemischte Schaltung nach Bild ausrechnen? Hives Azubi-Forum 32 06.12.2003 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.