diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektrotechnik-Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2017, 08:19
Benutzerbild von harmi
harmi harmi ist offline
Wird bezahlt
 
Registriert seit: 09.09.2004
Ort: Grafschaft Bentheim
Beiträge: 2.457
LED-Beleuchtung und die biologischen Folgen...

Moin,

Strassenlaternen mit LED haben Schattenseiten

ich lasse den Zeitungsbericht hier mal kommentarlos stehen, vielleicht können einige von Euch ja mal die "Fakten" bestätigen oder widerlegen
__________________
Gruß, der Harmi

Dieser Beitrag wurde nach bestem Wissen und Gewissen aufgrund der gültigen Rechtsvorschriften (Erstellungsdatum) erstellt. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Ein Rechtsanspruch gegen den Verfasser oder Dritte, bezogen auf Aussagen dieses Beitrags, besteht nicht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2017, 10:42
Zitteraal Zitteraal ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 10.02.2004
Ort: Tagsüber in der Firma, sonst Zuhause.
Beiträge: 3.340
Die Misere hat mit Beginn der Industrialisierung und der Erfindung des Kunstlichts begonnen, dadurch wurde/wird dem natürlichen Sommer/Winter-Rhythmus des Homo Sapiens eine Zwangszeiteinteilung der Arbeitszeiten aufgezwungen. Man konnte ja nun auch dann arbeiten (lassen), wenn es die natürlichen Lichtverhältnisse nicht zulassen.

Ob eine Straßen-Beleuchtung, ob nun mit oder ohne LED-Einsatz die Biologie stört, scheint mir eher drittrangig.
__________________
Liebe Grüße, Bernd

---------------------------------------------------
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2017, 15:38
Benutzerbild von didy
didy didy ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 14.04.2005
Beiträge: 1.380
Ich lese da keine spezifischen Nachteile von LED, sondern Nachteile von künstlicher Straßenbeleuchtun allgemein - und dass man es mit LED besser machen könnte....?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2017, 17:32
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Hallo,

der Nachteil bei den Straßen-LED's ist, daß man als Fußgänger immer
eine Taschenlampe mitnehmen muß, um die Dunkelzonen zwischen den
Leuchten zu überbrücken.

Ich bevorzuge Leuchtstofflampen.

Da habe ich drei Stück mit je 3 Röhren in Benutzung.

Nachts leuchten die Lampen mit 1/3.
Wenn ich mehr Licht brauche, schalte ich jeweils 2 Röhren hinzu.

Alles sehr schönes, blendfreies Licht.

Als Alternative habe ich noch Quecksilberdampf liegen.

LED als Straßenbeleuchtung funktioniert nur,
wenn indirekte Beleuchtung konstruiert ist.
Also Leuchtkörper in der Leuchte mit Abstrahlung nach oben.
Dann einen weißen Schirm, der das Licht nach unten reflektiert und verteilt.


...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2017, 17:37
Benutzerbild von Lightyear
Lightyear Lightyear ist offline
selbst und ständig
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.240
Hatte nicht neulich irgendein LED-Leuchtenhersteller damit geworben, ein PETA-Siegel zu haben, da das LED-Licht wesentlich tierfreundlicher wäre, als Das herkömmlicher Leuchtmittel..?

Ob ich das Thema nochmal finde..? Oder hatte ich das geträumt?!?
__________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.01.2017, 18:36
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.518
Hallo,

Zitat:
Zitat von Lightyear
Hatte nicht neulich irgendein LED-Leuchtenhersteller damit geworben, ein PETA-Siegel zu haben, ...


Na, na, bitte keine Schleichwerbung für selbsternannte Tierschützer.


...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.01.2017, 20:57
Benutzerbild von didy
didy didy ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 14.04.2005
Beiträge: 1.380
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
der Nachteil bei den Straßen-LED's ist, daß man als Fußgänger immer
eine Taschenlampe mitnehmen muß, um die Dunkelzonen zwischen den
Leuchten zu überbrücken.
Klingt nach Fehlplanung, im Sinne von wahlweise zu großem Mastabstand, oder für gegebenem Mastabstand unpassende (zu schmal abstrahlende) Leuchten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.01.2017, 22:28
Benutzerbild von Strippe-HH
Strippe-HH Strippe-HH ist offline
Funkenbändiger in Rente
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.230
Ach wie schön war die zeit gewesen als es noch Gaslaternen gab.
__________________
Immer das Beste draus machen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.01.2017, 02:43
Benutzerbild von NZ-Tafel
NZ-Tafel NZ-Tafel ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 365
Bogenlampen finde ich persönlich genauso historisch wertvoll, wie Gaslaternen. Am liebsten ist mir jedoch die Straßenbeleuchtung mit Natriumdampflampen, wegen der sanften und gelben Farbe, welche sehr viel Kontrast zeigt sowie warm und angenehm für die Augen erscheint. LED ist mir schon wieder zu krass. Leuchtstofflampen erscheinen mir zu dunkel und "funzlig".
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.01.2017, 07:49
Zitteraal Zitteraal ist offline
Alter Sack
 
Registriert seit: 10.02.2004
Ort: Tagsüber in der Firma, sonst Zuhause.
Beiträge: 3.340
Man kann durch geschickte Konstruktion die "Nachteile" von LED-Leuchten minimieren.

Es ist durchaus möglich, mittels LEDs eine den bisherigen Beleuchtungen gleichwertige Lichtfarbe, Leuchtstärke sowie Winkelausleuchtung zu realisieren.
__________________
Liebe Grüße, Bernd

---------------------------------------------------
Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann.

Konfuzius
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Folgen eines Sturmschaden Klärchen Links zu sehenswerten Filmen 3 07.03.2010 11:52
AKW Krümmel und die Störfall folgen.. Oberwelle Elektrotechnik-Board 40 11.07.2009 17:29
Die Folgen der Adventsbeleuchtung harmi "Das ist nicht mein Ernst" 14 27.12.2008 15:15
Folgen falscher Aderendhülsen ? kabelmafia Elektroinstallation 46 06.05.2008 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.