diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektroinstallation
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 06.01.2017, 15:51
Benutzerbild von Lightyear
Lightyear Lightyear ist offline
selbst und ständig
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.248
Zitat:
Zitat von Oberwelle
Das Prüfgerät zur Überprüfung der AFD´s wird demnächst bestimmt auch angeboten.

Aber DAs darf's doch gar nicht geben, sonst würde man ja vielleicht enes Tages feststellen, dass die "selbstüberwachenden" Brandschutzschalter möglicherweise zum Elektronikschrott gehören würden, OBWOHL die Selbstüberwachung bis eine sekunde vor dem Test "alles i.O." angezeigt hat...

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
__________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.01.2017, 16:19
mmf07 mmf07 ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 24.09.2016
Beiträge: 31
Sinn von Brandschutzschalter

Also ich sehe den Sinn der AFD nur dort, wo viele Klemmstellen sind.

Bei mir wird IT und Multimedia bei Abwesenheit via KNX-Aktor eh abgeschaltet, weiterhin habe ich zwei Steckdosen-Arbeitsstromkreise für die Küche geplant, kein dort angeschlossenes Gerät wird während meiner Abwesenheit dort betrieben.

AFD für Kreise für WM u. Trockner sowie Kühlgeräte - darüber kann man streiten, ist mir im Moment zu teuer, ich rüste die mal evtl. nach. Die Geräte werden neu gekauft und nur Qualitätsware.

Ganz erschließt sich der Sinn der AFD´s mir auch nicht. Ich bohre nicht einfach Löcher in die Wände und halte die Installationszonen ein, weiterhin überbiege ich die Kabel nicht. Einzig durch Alterung von Klemmstellen sehe ich ein gewisses Potential für einen sinnvollen Einsatz von AFD´s.

Da Risikoanalysen zu meinem Jobprofil gehört, habe ich dies für die häusliche Elektrik ebenfalls gemacht. Bei mir haben nur die "normalen" Steckdosenkreise viele Klemmstellen, daher AFD´s nur dort.

Weiterhin hoffe ich durch den Markteintritt von mehr Konkurrenten auf sinkende Preise (aktuell ist Doepke eingestiegen - sind aber wohl baugleich zu Eaton).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.01.2017, 17:19
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.739
Moin mmf07,

aber genau bei IT und Multimedia bemerkst du eine lose Klemmstelle sofort selber, da die Geräte dann sofort gestört sind.
Abgesehen davon erreichen diese Geräte nicht unbedingt die Leistungsschwelle, die der AFD benötigt.

Bei der WaMa etc. bemerkst du den Fehler durch eine lose Klemmstelle nicht, da diese nicht beobachtet werden, und sich die hohe Leistung ( Heizung ) erst zuschaltet, wenn der Raum verlassen ist..

Deine Risikoanalyse würde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.


Gruß W
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.01.2017, 17:51
mmf07 mmf07 ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 24.09.2016
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von Oberwelle
...Bei der WaMa etc. bemerkst du den Fehler durch eine lose Klemmstelle nicht, da diese nicht beobachtet werden, und sich die hohe Leistung ( Heizung ) erst zuschaltet, wenn der Raum verlassen ist..

WM und etc. sind ja auch die Kreise, die ich als nächstes nachrüsten will - aber wo du Recht hast.... Vielleicht mache ich es auch umgekehrt, erst WM & Co. und dann Steckdosen...

Die Installation mache ich halt nagelneu....
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.01.2017, 22:01
Etrick Etrick ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.134
Was kann sich denn bei dir entzünden, wenn es an den Klemmstellen zu so großen Übergangswiderständen kommt, dass sich ein Lichtbogen bilden kann?

Die paar Gramm PVC, die in der Dose sind, lösen bestimmt keinen Großbrand aus (jedenfalls nicht in Wänden aus mineralischem Material).


Gruß
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.01.2017, 07:28
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.594
Moin Claus,

Zitat:
Zitat von -Claus-
Hier bist Du bei Altanlagen. Die werden aber durch die 0100-420 nicht beachtet. ...

wenn er änderungen an der Anlage vornehmen will, dann kommt die "neue" Norm aber ganz schnell ins Spiel.

Zitat:
Zitat von -Claus-
... Wäre es dann nicht richtiger gewesen die 0100-420 genau nach dieser Grundvoraussetzung zu erstellen? ...

Der Entstehungsweg dieser Norm ist stark durch die Einbindung eines großen Herstellers geprägt. Dieser hat dann auch mit sehr fadem Beigeschmack die Werbetrommel gerührt. Fazit: Technisch nicht ausgereift (Drehstrom fehlt) und mittels Gier-Mentalität propagandiert. Also "sehr dumm gelaufen".

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.01.2017, 09:09
ThomasR ThomasR ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Nideggen
Beiträge: 572
Muß man die Dinger unbedingt "AFD" nennen? Ich bekomme beim Lesen/Hören dieses Kürzels immer Hautausschlag und Wutanfälle
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.01.2017, 09:59
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.439
Moin Thomas,

die heißen AFDD - also keine Verwechlungsgefahr. Politisch möchte ich mich nicht äußern.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.01.2017, 10:11
chris11 chris11 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 722
Ich würde in dem Fall eher in ein paar Packungen Wago Klemmen investieren, die Schalter und Steckdosen bei Bedarf neu, dazu ein paar FIs. Du hast dann alle Dosen von innen gesehen und überprüfst mit dem Installationstester alle Steckdosen und die PE Durchgängigkeit an allen Lampenauslässen.
Das ist IMHO für deine Rest-MTBF eine bessere Versicherung wie ein paar AFDD.

Mit freundlichen Grüßen
Christian
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.01.2017, 20:55
Funker Funker ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 23.04.2015
Beiträge: 713
Zitat:
Zitat von kabelmafia
Moin Thomas,

die heißen AFDD - also keine Verwechlungsgefahr. Politisch möchte ich mich nicht äußern.

In der deutschen Übersetzung wäre dann korrekterweise die den Sachverhalt besser beschreibende Bezeichnung

"Erkennungsgerät für kleine Fehlerlichtbögen bei mittleren Stromstärken in Endstromkreisen"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Brandschutzschalter SPS Elektroinstallation 47 25.10.2015 15:46
FI Nachrüstung Zählerschrank moonraker Elektroinstallation 9 29.07.2013 22:55
Brandschutzschalter Funktionsweise Nobody Elektroinstallation 3 03.06.2013 08:18
RCD Typ B - FU - Nachrüstung erforderlich? cyclist Normen VDE BGV und andere 8 08.05.2012 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.