diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Normen und Vorschriften Neuerscheinungen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2016, 17:06
Dipol Dipol ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 223
DIN VDE 443 und 534: Erläuterungen von DEHN

Klick mich!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2016, 19:13
Benutzerbild von Strippe-HH
Strippe-HH Strippe-HH ist offline
Funkenbändiger in Rente
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.075
Na ja, wat mutt, dat mutt.
Aber wieder ein zusätzlicher Kostenfaktor.
Gibt oder gab es Übergangszeiten/Fristen? ist mir nicht bekannt.
Denn nicht jeder hat das ja nicht gleich einkalkuliert der ein Bauvorhaben geplant hatte oder zur zeit ausführt.
__________________
Immer das Beste draus machen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2016, 19:58
karo1170 karo1170 ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 31.03.2014
Beiträge: 216
Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie beschleicht mich das ungute Gefuehl, das immer mehr nationale Normen von (Hersteller-)Lobbys missbraucht werden, um absatzfoerdernd die vermeintliche Pflicht zum Einsatz von irgendwelchen Geraetschaften aus ihrem Produktportfolio (Erdungsmaterial, Brandschutzschalter, Ueberspannungsschutz, usw.) festzuschreiben.

Seltsamerweise tauchen solche Forderungen ausschliesslich in nationalen Normen (DIN, VDE) oder nationalen Anhaengen zu den Normen auf. In EN-Normen schaffen es diese Eintraege genausowenig wie in rechtliche Vorgaben (Bauordnung...)

Wenn das so weitergeht, wird man diese nationalen Normen bald in eine Reihe mit den bunten Herstellerbroschueren stellen koennen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.10.2016, 22:56
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.283
Moin Karo,

das trift leider nicht nur auf VDE-Normen zu. Wenn man sich ansieht wer in den Gremien und Arbeitskreisen sitzt dann bin ich doch erstaunt dass wir den von dir prophezeiten Schritt noch nicht vollzogen haben.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Dehn - mal anders Elt-Onkel Elektrotechnik-Board 14 14.12.2015 18:58
DEHN - ÜSp-Ableiter Elt-Onkel Elektroinstallation 10 12.01.2012 22:42
Kompaktseminare der Firma Dehn Teletrabi Elektrotechnik-Board 1 29.08.2010 21:37
NH-Aufsteckgriff Dehn+Söhne mikmik Elektroinstallation 1 15.01.2008 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.