diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Normen und Vorschriften Neuerscheinungen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 02.11.2016, 11:56
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.695
Moin..

die TN-Netzform bei den kleinen Leistungen / Aggregaten scheint sehr selten zu sein.
Ich nutze auch ein TN-Aggregat ( 2,5kW ) der Firma Kirsch.
( Die Geräte die ich betreibe wollen kein IT Netz ).

Der RCD ( 30mA ) und der Automat sind getrennt ( kein RCBO ), was bestimmt mit der "besonderen" Kennlinie des Automaten zu tun hat.
Für "normale" Automaten ist der Kurzschlußstrom ( > Abschaltzeit ) zu gering.
Der notwendige Erdwiderstand von 1,5 kOhm wird in der Regel spielend erreicht, da das Aggregat in der Nähe vom "frischen" Erdaushüben aufgebaut wird, und da ist immer eine "gute" Erde ( nachgemessen habe ich schon länger nicht mehr.. ).
Der Erdungsspieß ist einer zum eindrehen, gibt es bei Dehn.


Gruß OW
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.03.2017, 11:12
Benutzerbild von Heili
Heili Heili ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 13.12.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Ich muß doch noch mal hier aufgreifen.
Wir haben einen Stromerzeuger IT mit IMD, RCD´s sind nicht verbaut (ist auch kein Platz mehr)
1x 400V 63A CEE
1x 400V 32A CEE
1x 400V 16A CEE
3x 230V 16A Schuko

Dann währe das ja ein Typ A (Erdung nicht erforderlich PB), ein Gerät direkt, mehrere Geräte über jeweiligen zusätzlichen RCD´s möglich.

Wenn ich jetzt einen Baustromverteiler an die 63A CEE anschließe, den Stromerzeuger Erde (PE) dann währe das ja dann plötzlich ein TYP D, es sind keine weiteren Geräte direkt am Stromerzeuger erlaubt .

Dann müsste ich den Gererator ja mit A und D sowie PB und PE beschriften. Oder jedesmal umbeschriften.
Ob ich das in die Köpfe der Bauarbeiter bekomme.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.03.2017, 14:47
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.336
Moin Heili,

sobald du Steckdosen am SEA hast ist es nicht "D".
Die Ausführung so wie du sie beschreibst ist eindeutig ein "A". Ein Anschluß eines BSV ist dann nicht zulässig.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.03.2017, 09:14
Benutzerbild von Heili
Heili Heili ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 13.12.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Moin Kabelmafia,

da besagt die DGVU aber was anderes:

"Zitat DGVU Information 203-032 vom Mai 2016"

5.2.2 Stromerzeuger als Übergabepunkt – Elektrofachkraft legt Schutzmaßnahme fest, installiert und prüft (Ausführung „D“)
Wird ein Stromerzeuger ohne integrierte zusätzliche Schutzmaßnahme gegen elektrischen Schlag eingesetzt, oder ist eine solche Schutzmaßnahme nicht erkennbar (siehe auch Abschnitt 3.1), darf dieser lediglich als Übergabepunkt genutzt und es dürfen keine Verbrauchsmittel direkt angeschlossen werden

Es dürfen nur keine Verbrauchsmittel direk angeschlossen werden, davon das keine Steckvorrichtungen vorhanden sein dürfen kann ich nichts herauslesen.

Geändert von Heili (31.03.2017 um 09:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.03.2017, 09:56
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.336
Moin Heili,

Welche Schutzmaßnahme soll es denn werden mit Baustromverteiler?
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.03.2017, 14:59
Benutzerbild von Heili
Heili Heili ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 13.12.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Hi Kabelmafia,

TN-S Netz mit RCD´s. Da ich von der vorhandenen 63A Dose ab gehe. Mit gemeinsamen Erder da Generator und AV-EV direkt nebeneinander stehen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.03.2017, 17:24
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.336
Moin,

ja, gute Idee. Dann aber mit Schlüssel-Umschalter für "Schutztrennung" und "TN-System".
In Schlüsselstellung "Schutztrennung" ist es dann ein A und in Schlüsselstellung "TN-System" ist´s ein C.
Das geht...
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.03.2017, 22:00
duathlonman duathlonman ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 114
Dankeschön
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.04.2017, 08:15
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.695
Moin..

wird dann über den Schlüsselschalter nicht die Schutzfunktion ( PEN ) geschaltet ?


Gruß OW
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.04.2017, 09:10
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.336
Moin OW,

ja, das gibt es auch. Mindestens wird über den Schlüsselschalter der Isowächter weggeschaltet. Bei den größere muss dann Hardware-mäßig die PEN-Brücke eingeschraubt werden.
Ehrlicherweise hab ich mir die Schütz-Lösung noch nie näher angesehen wie das gemäß den Sicherheitsanforderungen der Maschinenrichtlinie gelößt ist.
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Prüfprotokoll (DGUV-V3) Walldi Messen und Prüfen von Anlagen 7 20.08.2015 15:48
DGUV Information 5190 Momo Normen und Vorschriften Neuerscheinungen 31 12.06.2010 20:09
Zur Information Alois Normen VDE BGV und andere 7 03.09.2008 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.