diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Normen VDE BGV und andere
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2014, 07:35
aleknuk aleknuk ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 124
GEPI & Elektromanager

Guten Morgen zusammen,

ich wollte von euch mal hören was ihr vom Elektromanager und dem GEPI Modul so haltet.
Wer von euch benutzt den und hat schon mal eine Gefährdungsbeurteilung gemacht?
Eigentlich ist die Software nicht wirklich schwer zu bedienen, aber es gibt halt mit dem praktischen Umgang doch immer wieder mal Fragen, die, so hatte ich gehofft, hier im Forum klären zu können.
Bin dankbar für jeden Kommentar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2014, 21:18
Benutzerbild von Spannungsfall
Spannungsfall Spannungsfall ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Weilheim
Beiträge: 36
Wir nutzen den E-Manager, als Dienstleister, seit 2008 jeden Tag und ich will mit keiner anderen Software mehr prüfen. Wenn man das System einmal verstanden hat ist es einfach nur

Wo klemmt es denn konkret?
__________________
Wer zuletzt lacht, hat es vielleicht nur zu spät gerafft!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2014, 06:29
Benutzerbild von sn00py603
sn00py603 sn00py603 ist offline
Kesselflicker
 
Registriert seit: 16.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 497
Ich habe fast ein Jahr täglich mit dem Elektromanager zu tun gehabt. Ist einfach ne tolle Sache, wenn man aus den Daten, die man gespeichert hat, anschließend noch ohne Probleme Prüfprotokolle erstellen kann. Man muss beim eintippen am PSI Modul aber auf die Kommastellen aufpassen, sonst du funktioniert das nicht wirklich. Sinnvoll sind für Prüflinge Abkürzungen mit maximal 3 Buchstaben.
__________________
Es gibt Menschen, die sind unmöglich einfach und andere, die sind einfach unmöglich!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2014, 08:15
aleknuk aleknuk ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Spannungsfall
Wir nutzen den E-Manager, als Dienstleister, seit 2008 jeden Tag und ich will mit keiner anderen Software mehr prüfen. Wenn man das System einmal verstanden hat ist es einfach nur

Wo klemmt es denn konkret?

Danke für die Steilvorlage!
Also klemmen tuts speziell an Begriffen wie:
-Gefahrenstelle - ist das der Arbeitsplatz?
-Wertigkeit - sollte das die Priorität sein?
Muss man zu jedem Betriebsmitteltyp oder - art eine Gepi machen?
Muss diese immer alle Fragen beantworten?
Ist es ratsam die Gefährdungsklasse zu ändern?
Die Prüfintervalle habe ich abgeändert von Normale Beanspruchung, ehemals 1 Jahr, auf jetzt 2 Jahre und die restlichen Intervalle entprechend natürlich auch. Ein alteingesessener Prüfer war der selben Meinung. Was meint ihr dazu? Fehler?
Ich weiß das sind viele Fragen, die besser in der Akademie aufgehoben wären. Momentan steht das aus verschiedenen Gründen leider nicht zur Debatte.

Bin allen für jede Antwort dankbar!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2014, 08:16
aleknuk aleknuk ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von sn00py603
Ich habe fast ein Jahr täglich mit dem Elektromanager zu tun gehabt. Ist einfach ne tolle Sache, wenn man aus den Daten, die man gespeichert hat, anschließend noch ohne Probleme Prüfprotokolle erstellen kann. Man muss beim eintippen am PSI Modul aber auf die Kommastellen aufpassen, sonst du funktioniert das nicht wirklich. Sinnvoll sind für Prüflinge Abkürzungen mit maximal 3 Buchstaben.

Wie meinst du das mit den Abkürzungen, an welcher Stelle sind die gut?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.11.2014, 14:42
Benutzerbild von Spannungsfall
Spannungsfall Spannungsfall ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 07.03.2012
Ort: Weilheim
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von aleknuk
Danke für die Steilvorlage!
Also klemmen tuts speziell an Begriffen wie:
-Gefahrenstelle - ist das der Arbeitsplatz?
-Wertigkeit - sollte das die Priorität sein?
Muss man zu jedem Betriebsmitteltyp oder - art eine Gepi machen?
Muss diese immer alle Fragen beantworten?
Ist es ratsam die Gefährdungsklasse zu ändern?
Die Prüfintervalle habe ich abgeändert von Normale Beanspruchung, ehemals 1 Jahr, auf jetzt 2 Jahre und die restlichen Intervalle entprechend natürlich auch. Ein alteingesessener Prüfer war der selben Meinung. Was meint ihr dazu? Fehler?
Ich weiß das sind viele Fragen, die besser in der Akademie aufgehoben wären. Momentan steht das aus verschiedenen Gründen leider nicht zur Debatte.

Bin allen für jede Antwort dankbar!

Aufgrund der Fragen würde ich auf jeden Fall eine Schulung anraten!
(Bieten wir auch an, Herstellerneutral )
Beim Umgang mit der Software hilft oft das Lesern der Hilfe.
Bei jedem Fenster unten rechts zu finden.

Grundsätzlich kann ich mit dem Elektromanager+GEPI beide Arten der Gefährdungsbeurteilung (GB) abdecken (tätigkeitsbezogene GB und GB zur Prüffristenermittlung).

Wir nutzen die tätigkeitsbezogene GB und versuchen sinnvolle Gruppen zu bilden. Hierbei achten wir vor allem auf Beanspruchung, Einsatzhäufigkeit, Umgebungsbedingungen, etc..
Je nachdem, welcher Gefährdungsklasse die Antwort zugeordnet ist und welche Wertigkeit die Antwort haben soll, wird dann die Gesamtgefährdungsklasse errechnet. Diese wird oben links im Fenster angezeigt.

In der Tätigkeit, die ich zum Prüfen verwende, lege ich fest, wie hoch der Intervall der jeweiligen Klasse ist. Also wenn ich bei der GB auf Klasse 5 komme und die Tätigkeit bei Klasse 5 auf 24 Monate steht, wird der Prüftermin, bei bestandener Prüfung, um 24 Monate fortgeschrieben.

Wie gesagt, wenn man einmal durchblickt, ist alles ganz Easy!
__________________
Wer zuletzt lacht, hat es vielleicht nur zu spät gerafft!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2014, 08:44
Benutzerbild von sn00py603
sn00py603 sn00py603 ist offline
Kesselflicker
 
Registriert seit: 16.08.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 497
Zitat:
Zitat von aleknuk
Wie meinst du das mit den Abkürzungen, an welcher Stelle sind die gut?
Abkürzungen für den Gerätetyp, z.B. sdl für Steckdosenleiste. Wenn du auf der Tastatur des PSI-Moduls die Gerätetypen ausschreibst, wirst du nie mit dem Prüfen fertig. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit der Inventarisierung der Prüflinge. Desweiteren macht es Sinn, sogenannte Kundenimportdateien zu generieren, um die Prüflinge dann auch richtig zuordnen zu können.
Aber, wie einer meiner Vorposter schon schrieb, sollte man da einen Lehrgang besuchen, damit man das auch richtig macht.
__________________
Es gibt Menschen, die sind unmöglich einfach und andere, die sind einfach unmöglich!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.11.2014, 11:57
aleknuk aleknuk ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Spannungsfall
Aufgrund der Fragen würde ich auf jeden Fall eine Schulung anraten!
Danke für eure Antworten!
Leider wird eine Schulung zur Zeit nicht genehmigt.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.11.2014, 12:10
aleknuk aleknuk ist offline
Spannungstester
 
Registriert seit: 26.09.2014
Beiträge: 124
Gepi Arbeitsmittel

Ich sitz mal wieder von dem Elektromanager und bin leicht ratlos.
In der Tabelle Arbeitsmittel klicke ich doppelt auf ein AM. Die Karte Arbeitsmittel/Gerät öffnet sich und unten ist bei Gefährdungsklasse 4 eingetragen, dass steht bei mir, laut den Einstellungen in den Optionen, für 24Monate. Wenn ich nun auf Termine aktualisieren klicke wird aber nur um 12 Monate verlängert. Wie kann das sein? Die Gepi hat eine GK von 4 ergeben(also 24Monate).
Weiß jemand Rat?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.11.2014, 20:16
Benutzerbild von Epileptriker
Epileptriker Epileptriker ist offline
Zu vielem (be)fähig(t)
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Zwischen Köln, Trier, Frankfurt
Beiträge: 1.151
Zitat:
Zitat von aleknuk
Ich sitz mal wieder von dem Elektromanager und bin leicht ratlos.
In der Tabelle Arbeitsmittel klicke ich doppelt auf ein AM. Die Karte Arbeitsmittel/Gerät öffnet sich und unten ist bei Gefährdungsklasse 4 eingetragen, dass steht bei mir, laut den Einstellungen in den Optionen, für 24Monate. Wenn ich nun auf Termine aktualisieren klicke wird aber nur um 12 Monate verlängert. Wie kann das sein? Die Gepi hat eine GK von 4 ergeben(also 24Monate).
Weiß jemand Rat?

Klick doch mal auf "Hilfe".

Die Werte in den Optionen sind nur Standardwerte die verwendet werden, wenn neue Tätigkeiten oder Arbeitsmitteltypen angelegt werden. Bei der Terminfortschreibung kommt es darauf an was der Prüfer macht:

Wird ferngesteuert: Der Intervall in der Tätigkeit ist maßgeblich.
Wird nach *Standard* ausgelesen: Der Intervall im Arbeitsmitteltyp ist maßgeblich.
Wird nach Tätigkeitsart ausgelesen: Der Intervall in der Tätigkeit ist maßgeblich.

Ansonsten hilft auch gerne der Support: http://www.mebedo.de/de/home/kontakt.html
__________________
Zitat:
Ohne die segensreiche Wirkung des Forums mit seiner messiastischen Verkündigung froher Botschaften wären die Döspaddel "draußen" selbstverständlich mehrheitlich noch gar nicht auf dies oder jenes gekommen.

Zitat:
Sicherheit ist mitnichten eine Frage des Geldes, sondern viel mehr eine Frage des Sachverstandes desjenigen, der sie implementiert.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektromanager v8 & GEPI Frank_S Software 5 19.03.2013 06:43
Elektromanager Pro. 8 - Prüfintervalle Kai-WIB Software 8 21.02.2013 18:32
Elektromanager - GMC - Etiketten zebra-ma Allgemeines IT-Board 7 08.08.2012 17:13
Neue Prüfgeräte mit Elektromanager Destiny Normen VDE BGV und andere 4 11.03.2012 16:15
Gerätebaum Elektromanager Uwe E. Software 1 08.03.2009 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.