diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Sonstiges > Modellbahnen
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.12.2012, 11:16
xReapeRx xReapeRx ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 392
3D-Drucker

Ok ich weiss... ModelBAHNEN... machen wir mal ModelBAU draus

3D-Drucker werden für Private erschwinglich, und auch Baukästen gibt es zu kaufen. Hat vielleicht schon einer von euch einen? Worauf sollte man achten(beim Kauf, beim Drucken)? Was geht, was geht nicht?

Ich hab gerade so ein "will haben"-Gefühl
__________________
Gibt der Evolution eine Chance...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2013, 17:23
Jörgi-1911 Jörgi-1911 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 652
Hier hab ich mir mal eine Anregung geholt:
http://www.themenportal.de/it-highte...3d-druck-74968
Ich habe vor einer Messe einen Ausstellungsbereich gesehen und
konnte mit den Veranstaltern reden. Währenddessen wurden 3D-
Modelle gedruckt.

Hier ist eine Ausstellung von so ziemlich allen Herstellern dieser Technik.
http://www.messe-erfurt.de/veranstal...k-kopie-1.html
Es lohnt sich allemal die Messe zu besuchen, sich über Geräte zu informieren
und vor allem über Verbrauchsmaterialien.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2013, 20:13
Benutzerbild von Oberwelle
Oberwelle Oberwelle ist offline
Nie Auslernender
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 8.636
Moin..

ich durfte mal einem FDM Drucker zu sehen und die Ergebnisse bestaunen, waren aber um einiges komplexer als die auf der Wiki Seite.

http://de.wikipedia.org/wiki/Fused_Deposition_Modeling

Und der Drucker war für mein Home ein wenig zu groß..

Bild

Grüße OW
__________________
.
Ich kann über die Richtigkeit / Vollständigkeit meiner Angaben keine Gewähr übernehmen. Immer alle Vorschriften beachten !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2013, 21:07
Jörgi-1911 Jörgi-1911 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 652
Zitat:
Zitat von Oberwelle

Und der Drucker war für mein Home ein wenig zu groß..

Grüße OW

Die Drucker von der Messe sind nicht größer als ein herkömlicher Laserdrucker
für den Heimgebrauch. Es wurden vorab einige verschiedene Modelle ausgestellt und betrieben.
Die Rasterung der entstandenen Exponate war mäßig klein.
Die Druckgeschwindigkeit war aus meiner Sicht eher beschaulich. Allerdings
fehlt mir jeglicher Vergleich, da ich 3D-Druckern noch nie bei ihrer Arbeit
zugeschaut habe. Preise wurden nicht erwähnt, nur so viel: es soll für
Heimanwender bezahlbar sein. Das Filament kostet so um die 30,00 Euro.
Das gibt es in verschiedenen Farben. Mehrfarbig drucken stelle ich mir
allerdings schwer vor, weil während des Prozesses das Filament getauscht
werden und die Düse gereingt werden muß.
Wie oben schon geschrieben, es war eine Schnupperausstellung innerhalb
einer Modellbaumesse. Man wollte damit für die eigentliche Ausstellung
der Drucker werben. O.g. Termin sollte also interessant sein.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2013, 23:26
EtonMessy
 
Beiträge: n/a
Sowas gibt es schon für Privatpersonen zu kaufen, oder habe ich da was falsch verstanden? Diese 3D Drucker finde ich so unglaublich beeindruckend, das wäre ja ein Traum wenn man selber schon ein paar Kleinigkeiten drucken kann.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.09.2013, 11:03
arnim arnim ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 02.09.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 491
Die gibt es bereits ab ca. 800,- aufwärts. Einen auch als Bastelsatz!!
__________________
Never too old to rock! (Homer Simpson)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.09.2013, 01:04
Benutzerbild von 50Hertz
50Hertz 50Hertz ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Dümmerland
Beiträge: 3.547
3D Elemente ohne Metall

Hallo!
Es sind schon die ersten Pistolen gedruckt worden.
Ja,man muss als Terrorist noch vor Ort den Metall-Schlagbolzen einsetzen.
Die Zukunft wird mit Sicherheit nicht einfacher.

Grüße
50Hertz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.09.2013, 04:40
elo22 elo22 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 03.10.2004
Beiträge: 579
Zitat:
Zitat von arnim
Die gibt es bereits ab ca. 800,- aufwärts. Einen auch als Bastelsatz!!

Ich würde mich erst mal informieren aus welchem Material gedruckt wird. Das pearl Teil soll vor Chemie nur so qualmen.

Lutz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.09.2013, 08:19
Jörgi-1911 Jörgi-1911 ist offline
Dauerbrenner
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 652
Zitat:
Zitat von 50Hertz
Hallo!
Es sind schon die ersten Pistolen gedruckt worden.

Da ich selber so ein Gerät bediene und auch noch die Munition dafür lade, habe ich
einen ganz kleinen Einblick in diese Ecke. Wenn ich eine Pistole aus diesem Zeug
drucke, würde ich sie, selbst mit ganz sanfter Ladung, nur meinem ärgsten Feind
zum schießen überlassen.
Das Geschoß wird (in meinem Fall) von null auf ca. 1100 km/h in 0,0036 Sekunden
beschleunigt und wiegt dabei etwa 11 Gramm. Ich brauche dafür einen Druck von
etwas über 1300 bar. Wenn ich mir im Gegenzug das spröde Plastezeugs aus dem
Drucker anschaue, wird noch nichtmal der erste Schuß was.
Für Waffen aus dem Drucker werden nur Teile, wie Griffschalen oder andere minder
belastete Anbauten hergestellt. Die Wesentlichen Teile muß man schon aus
ordentlichem Material nehmen. Von da her ist die Angst noch nicht gar so groß.
Bevor ein Übeltäter eine Waffe druckt, wird er sie sich ganz normal illegal beschaffen.
Wenn man eine Straftat vor hat bei der eine Waffe gebraucht wird, kümmert man
sich für gewöhnlich auch nicht ums Waffennrecht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.09.2013, 13:50
arnim arnim ist offline
Geerdeter
 
Registriert seit: 02.09.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 491
Zitat:
Zitat von elo22
Ich würde mich erst mal informieren aus welchem Material gedruckt wird. Das pearl Teil soll vor Chemie nur so qualmen.

Lutz

Ich weiß!! Es ging ja auch nur um den Preis.....

Das Thema Geruchs-, Lautstärkeentwicklung, Dauer des Drucks (bis über 20 h glaub ich), Emissionen u.a. habe ich mit Absicht außer Acht gelassen. Dabei könnten(würden) wir uns die Finger wund schreiben!!
__________________
Never too old to rock! (Homer Simpson)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Drucker - Scanner Elekjet Hardware 5 23.02.2006 00:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.