diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektrotechnik-Board
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.11.2006, 00:42
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist gerade online
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.352
1 - Polige Hauptleitungsklemme

Hallo,

ich suche eine 1 - Polige Hauptleitungsklemme mit 8 Abgängen für
16 mm² NYAF mit Aderhülse. Das müßten dann 25 mm² - Klemmen sein.

Wer baut sowas ?

...
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2006, 00:44
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist gerade online
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.352
Also sowas, wie auf dem Bild, aber nur das rechte Viertel allein.

...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2006, 07:22
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.311
Moin Elt Onkel,

ich weiß nicht, ob es sowas gibt...
aber nimm doch Phö*nix UK16 mit Querverbindern. Unser örtlicher Großhändler hat sowas immer da und wenn alle Stricke reißen hab ich auch noch einen Satz hier
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2006, 11:47
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist gerade online
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.352
Hallo,

ja, wenn es denn so einfach wäre.

Momentan sind da Wago-Reihen-Klemmen 16 mm².
Da passen aber keine 16 mm² NYAF mit Aderhülsen rein.
Nach oben und unten ist irre wenig Platz für die Adernzu- und abgänge,
weshalb ich den Platz, den die Quer-Steckverbinder ausmachen (ca. 12 mm)
gerne vermeiden möchte.
Von O.K. Hutschiene bis U.K. Kunststoffdeckel sind ca. 43 mm in der Höhe
möglich.
Da mußte die Isolierung der Steckbrücken von den Wagos oben schon
um 2 mm gekürzt werden, damit der Deckel zuging. Jetzt kann man
zwar die Brücken nicht mehr ziehen, aber egal.

So ein einpoliger Klemmblock, wie abgebildet, wäre optimal.

Wenn alles nix bringt, müßte ich eben die 4-Pol Version nehmen, und
3 Pole absägen. Ich glaube aber, daß dann auch der Rastmechanismus
unbrauchbar wird, um den Block auf die Hutschine zu rasten.

...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.11.2006, 12:13
Benutzerbild von kabelmafia
kabelmafia kabelmafia ist offline
Meister-Prüfer
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: eigentlich Hamburg, aber überall und nirgends
Beiträge: 7.311
Moin,

die Rasten werden dann unbrauchbar....

Bei den Phöni* UK-Klemmen werden die Querbrücken verdeckt montiert, dh sie tragen nicht auf. Hab gerade nachgemessen, sie würden genau reinpassen. NYAF 16 qmm geht da auch ohne Probleme rein - bei vierkant-Verpressung auch 25qmm....
__________________
Der Strom kann ruhig bunt sein-ohne Kabel nützt das nix.
Bild: NAKBA 3x95/50sm 0,6/1kV VDE U 0250:1936
Dieser Beitrag wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und basiert auf fundierten Kenntnissen der elektrotechn. Regelwerke. Er ist eine pers. Interpretation des Autors. Etwaige rechtliche Empfehlungen und Hinweise sind unverbindlich, eine Rechtsberatung findet nicht statt.
Haftungsansprüche gegen den Autor, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.11.2006, 13:43
powermanpapa powermanpapa ist offline
Null-Leiter
 
Registriert seit: 20.09.2006
Beiträge: 21
bei Käfigklemmen kannst du auch ohne Hülse unterpressen, man muss dann nur sorgsam sein das keine Drähtchen an der Seite rausschauen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.11.2006, 16:20
Dr Mik Dr Mik ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 17.07.2003
Beiträge: 213
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
Hallo,

ich suche eine 1 - Polige Hauptleitungsklemme mit 8 Abgängen für
16 mm² NYAF mit Aderhülse. Das müßten dann 25 mm² - Klemmen sein.

Wer baut sowas ?

...

Hallo,

die dargestellte Klemme ist doch von H*ger oder nicht ?
Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es die auch einfach. Habe leider keinen Katalog zur Hand.

Gruß
Mik
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2017, 02:11
Benutzerbild von Elt-Onkel
Elt-Onkel Elt-Onkel ist gerade online
Starkstrom
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 4.352
Moin,

oder sowas ?

Hauptleitungsklemme 25 mm² mit je einer Schraube (je Leiter 16 mm²) im Abgang ?

(Im C-Kaufhaus)

Früher haben wir in Hauptleitungsklemmen mal zwei Schrauben gebraucht.

...
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.01.2017, 07:38
Olaf S-H Olaf S-H ist offline
.
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 11.445
Moin Elt-Onkel,

für diese archäolgische Meisterleistung gebührt Dir die "Goldene Schaufel aus Platin am Band mit Eichenlaub".

Gruß Olaf
__________________
Dies ist keine rechtsverbindliche Auskunft sondern meine Meinung bzw. mein Tipp für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland! Die einschlägigen Normen/Vorschriften (z. B. DIN, VDE, TAB, DGUV, TRBS, NAV, EN, LBO, LAR, ArbStättV, BetrSichV, ProdSG, ...) sind zu beachten. Ein Rechtsanspruch kann hieraus nicht abgeleitet werden.

Für elektrotechnische Laien gilt: Dieser Beitrag erläutert die technischen Zusammenhänge. Die Umsetzung obliegt den konzessionierten Fachbetrieben (§13(2)NAV).

"Wer eine Handlung begeht, der übernimmt auch alle daraus folgende Pflichten." §33 I-3 prALR 1794
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.01.2017, 12:56
Benutzerbild von Wulff
Wulff Wulff ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 02.05.2014
Beiträge: 210
Besonders, da es sein eigener Thread war. Oder wollte er uns seine in 10 Jahren geborene Lösung präsentieren?

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wofür sind 2 bzw. 4 polige FI´s Stecky2000 Elektrotechnik-Board 10 26.12.2006 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.