diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektroinstallation
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 17.02.2017, 09:43
jf27el jf27el ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: BW
Beiträge: 4.170
Zitat:
Zitat von kabelmafia
......
Selten so viel Fehler in einer Steckdose gesehen.
.........

Hallo KM

Dann hast Du eindeutig zu wenige aufgemacht

Außerdem ist der Rahmen doch mit Fliesenkleber fest in der Dose.

Zitat:
Der PE sieht schon arg mitgenommen aus und hat bestimmt hervorragenden Kontakt zum N.

Auch hier scheinst Du die bahnbrechende Neuentwicklung des "dezentrahlen Überspannungsschutzes" nicht zu erkennen.

Gruß
jf27el
(der natürlich genau weiß, dass KM das alles -sogar mit Normangaben- drauf hat und hofft, dass nicht nur alle Fehler, sondern auch Normabweichungen genannt werden. Denn wie schon oben gesagt: Nicht alles ist eine Normabweichung - manches ist nur handwerklicher Schrott)
__________________
„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“ (I.Kant)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.02.2017, 19:24
Trumbaschl Trumbaschl ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 1.561
Ich denke die Einsätze für Doppelsteckdosen von Kopp sehen immer noch so aus, kaufe die aber allgemein selten. Haben diese Doppelsteckdosen bei Berker und BJ eigentlich Berührungsschutz bei abgenommener Abdeckung?

Aktuell ist BJ übrigens billiger als Kopp und zwar um 50%, weil anscheinend Kopp die Steckdosen ohne Kindersicherung aus dem Programm geschmissen hat, oder zumindest sowohl OBI, Hornbach als auch Bauhaus. Preisvergleich mit dem GH habe ich noch nie gemacht, aber nachdem der nur Berker und Legrand lagernd hat bin ich mir nicht so sicher, ob er so weit gewinnt. BJ ist da doch merklich günstiger.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.02.2017, 20:30
Benutzerbild von Strippe-HH
Strippe-HH Strippe-HH ist offline
Funkenbändiger in Rente
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.116
Zitat:
Zitat von Trumbaschl
Aktuell ist BJ übrigens billiger als Kopp und zwar um 50%, weil anscheinend Kopp die Steckdosen ohne Kindersicherung aus dem Programm geschmissen hat, oder zumindest sowohl OBI, Hornbach als auch Bauhaus. Preisvergleich mit dem GH habe ich noch nie gemacht, aber nachdem der nur Berker und Legrand lagernd hat bin ich mir nicht so sicher, ob er so weit gewinnt. BJ ist da doch merklich günstiger.

BJ. billiger als Kopp? na da bin ich mir nicht so sicher. Auf Dauer jedenfalls nicht.
In Punkto des Feuchtraummaterials kann es angehen aber nicht mit den UP-Material.
Zu berücksichtigen ist dabei, bei Kopp gibt es den UP-Schalter komplett mit der Wippe, bei BJ. ist wie bei anderen Markenartikeln der Einsatz und die Wippe getrennt zu kaufen.
Zu beachten ist folgendes dabei, bei einem Schalter von Kopp(B-Ware) ist eine Wippe bei Verlust oder Beschädigung nur mit dem Unterteil nachkaufbar bei BJ oder anderen Markenartikeln bekommst du die Wippe einzeln nachgekauft.
Dazu kommt dass es gerade bei solchen Artikeln wie B-Waren es in oft kurzer zeit so innerhalb von 5 Jahren ein Produktionswechsel gibt und man dann diese vorherigen Abdeckungen oder Rahmen nicht mehr nach bekommt was auch wieder Verdruss beim Verbraucher verursacht.
__________________
Immer das Beste draus machen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.02.2017, 21:29
mickschecker mickschecker ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 16.03.2014
Beiträge: 224
****, nein danke

Mein Chef schwört aus schwäbischen Kostengründen heraus nach wie vor auf diesen billig-dilettantischen Aufputz-****-Schrott, a la Baumarkt 0815 Design.
Unsere Kunden freuen sich regelmäßig über die perfekt übertrieben
schwergängig bis unmögliche Funktionalität des incl. Kinderschutzes.
**** wird immer noch vom Großhandel gelistet, einfach nur schlimm....
Qualität geht anders !


Moin mickschecker,

bitte mäßige Dich in Deinem Tonfall! Ich habe aufgrund der Ausdrucksweise den Herstellernamen editiert.

Gruß Olaf

Geändert von Olaf S-H (19.02.2017 um 00:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.02.2017, 20:25
Trumbaschl Trumbaschl ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 1.561
Zitat:
BJ. billiger als Kopp? na da bin ich mir nicht so sicher. Auf Dauer jedenfalls nicht.

Das war rein der Vergleich UP-Schukosteckdosen, die sowohl bei Kopp als auch bei BJ mit Abdeckung verkauft werden. BJ SI Reflex € 2,69, Kopp Milano € 5,89. Rahmen, Schalter und so weiter sind sich preislich relativ ähnlich, reißen das also nicht raus. Vor allem, da man doch meist deutlich mehr Steckdosen als Schalter hat.

Kopp Europa gibt es seit über 25 Jahren und wird es wohl auch noch länger geben. Ich würde sie übrigens persönlich nicht kaufen, aber auch viele REV-Serien sind recht langlebig. Umgekehrt kann man Pech haben und eine bekannte Serie kurz vor deren Laufzeitende kaufen und hat dann mit der Nachbeschaffung auch Schwierigkeiten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neubau Klaus Elektroinstallation 17 05.02.2017 10:11
DSL und Kabel im Neubau? gierfrissthirn Internet 5 20.09.2013 22:14
Netzwerktechnik im Neubau RaidSupport3 Elektroinstallation 10 02.06.2011 09:06
Neubau - Vorbereitung Beamer RaidSupport3 Elektroinstallation 6 25.12.2010 07:01
Fragen zu E-Installation bei Neubau? andy-ol Normen VDE BGV und andere 4 19.08.2004 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.