diesteckdose
 

Zurück   diesteckdose > Elektrotechnik > Elektroinstallation
Benutzername
Kennwort
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Forum Home

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 15.02.2017, 02:58
Benutzerbild von didy
didy didy ist offline
Halbleiter
 
Registriert seit: 14.04.2005
Beiträge: 1.302
Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
- Man hat sich bei der Dimensionierung verzählt.
Wenn überall nur eine einzelne Hohlwanddose ist (sonst gehen diese Doppelsteckdosen ja nicht), dann ist das schon Vorsatz.

Zitat:
Zitat von Elt-Onkel
- Fliesenausschnitt zu groß.
IMHO Fehler in der Ablaufplanung. Der Fliesenleger muss vor dem Elektriker kommen, war hier offenbar andersherum.

Zitat:
Zitat von Trumbaschl
weil die Kindersicherung egal mit wie viel Geduld und Gefühl keine Schuko- oder Eurostecker akzeptieren wollte.
Was willste denn, sicherer geht doch kaum
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.02.2017, 00:16
Trumbaschl Trumbaschl ist offline
Sicherheitsexperte
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 1.535
Zitat:
Zitat von didy
Was willste denn, sicherer geht doch kaum

Durchaus, nur die Funktion leidet erheblich
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.02.2017, 03:10
Benutzerbild von 50Hertz
50Hertz 50Hertz ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Dümmerland
Beiträge: 3.547
Vermutungen, Vermutungen und Beschimpfungen

Zitat:
Zitat von Strippe-HH
Und dazu noch billige Steckdosen aus dem Baumarkt die keinen Berührungsschutz haben.

Wieso sollen diese Steckdosen aus dem Baumarkt sein?
Solch eine Dose verkauft heute kein Baumarkt mehr!
Schimpft lieber auf den E-Großhandel, der aus Wettbewerbsgründen auch Müll verkauft.


Zitat:
Zitat von Strippe-HH
Es ist schon unglaublich wie so manche sich als Elektriker behaupten und solch ein Murks abliefern, aber bestimmt wieder Schwarzarbeiter oder der nette Nachbar am Werk gewesen der sagt ja ich kann das und mach das.

Was deutet hier auf Schwarzarbeit?
Unsere E-Betriebe arbeiten leider nicht selten schlecht.
Hab eher den Verdacht überaltertes Material wird hier zur Lagerräumung benutzt.
Der nette Nachbar hat wohl kaum eine größere Zahl von neuwertigen Steckdosen im Keller.
50Hertz


PS
Sorry aber ich hasse diese Sprüche mit dem Baumarkt, die völlig daneben sind.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.02.2017, 07:27
LuckySlevin LuckySlevin ist offline
...angehnder...
 
Registriert seit: 23.05.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 517
Hat jemand von euch mal im Baumarkt eingekauft? Das sind Wucherpreise. Musste leider mal notgedrungen einen AP Schalter kaufen, ging leider nicht anders. 17,95€.

Möchte mal wissen was ihr so bei dem Großhändler bezahlt wenn der Baumarkt billig ist?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.02.2017, 09:05
Elo-Ocho Elo-Ocho ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 16.07.2014
Ort: Münsterland
Beiträge: 173
Moinsen,


Zitat:
Zitat von Elt-Onkel #4

...

Bitte nicht so kleinlich, der macht es nach Feierabend.

...

Meine Frage, was der Kollege vor Feierabend macht wurde leider noch nicht beantwortet...

Gruß,

Ocho
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.02.2017, 17:21
Benutzerbild von Strippe-HH
Strippe-HH Strippe-HH ist offline
Funkenbändiger in Rente
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.075
Zitat:
Zitat von 50Hertz
Wieso sollen diese Steckdosen aus dem Baumarkt sein?
Solch eine Dose verkauft heute kein Baumarkt mehr!
Hab eher den Verdacht überaltertes Material wird hier zur Lagerräumung benutzt.
Sorry aber ich hasse diese Sprüche mit dem Baumarkt, die völlig daneben sind.
Na dann gehe mal in den Baumarkt und dort findest du noch diese Doppelsteckdosen ohne Fingersicherheit von Kopp oder anderen Billiganbietern.
Und wenn wie ein anderer Schreiber sich über Wucherpreise im Baumarkt aufregt, immerhin hat er für den Preis einen Markenartikel erworben und kein Billiggerät.
Was dort als überaltertes Material angeprangert wird das sind auch Ladenhüter die nach gewisser zeit ausgemustert werden und sich dann in anderen Ramschläden wieder finden.
__________________
Immer das Beste draus machen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.02.2017, 19:02
Ich-bins Ich-bins ist offline
Kabelknabberer
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 215
Zitat:
Zitat von LuckySlevin
Hat jemand von euch mal im Baumarkt eingekauft? Das sind Wucherpreise. Musste leider mal notgedrungen einen AP Schalter kaufen, ging leider nicht anders. 17,95€.
Bush Näger?
Ja sobald es nicht die SI ist, sind Baumärkte teuer, von irgendwas müssen die auch leben.
Ich bin durch die Renovierung meines Hauses öfters mal in den Baumärkten, aber nur für Zement und Baumaterial, da sind die Baumärkte zum Teil bei Lagerware günstig.

Zitat:
Zitat von LuckySlevin
Möchte mal wissen was ihr so bei dem Großhändler bezahlt wenn der Baumarkt billig ist?
Also gegen das billige NYM-J 3x1,5 kann der Großhandel nicht mithalten, so viel ist klar.
Jedoch bekomme ich das Material auch vom Großhändler direkt auf die Baustelle geliefert. Und über die Einkaufspreise spricht man nicht im Detail, Siemens RCD für unter 20€ als Anhaltspunkt. Jedoch sind das keine Endkundenpreise, auch der Betrieb muss ein wenig verdienen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.02.2017, 20:55
Benutzerbild von Strippe-HH
Strippe-HH Strippe-HH ist offline
Funkenbändiger in Rente
 
Registriert seit: 10.10.2014
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.075
Zitat:
Zitat von Ich-bins
Also gegen das billige NYM-J 3x1,5 kann der Großhandel nicht mithalten, so viel ist klar.
Jedoch bekomme ich das Material auch vom Großhändler direkt auf die Baustelle geliefert. Und über die Einkaufspreise spricht man nicht im Detail,
Ich weis es nur von meinen vorherigen Arbeitgeber her:
Die verpflichteten sich den Großhandel gegenüber ein gewisses Kontingent an Leitungen abzunehmen und das wird palettenweise in der Firma angeliefert oder es kommt in Trommeln an der Baustelle an. Natürlich sind dort 10.000 Meter NYM gar nichts.
__________________
Immer das Beste draus machen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.02.2017, 23:30
Benutzerbild von Tobi P.
Tobi P. Tobi P. ist offline
Meister in Ausbildung
 
Registriert seit: 18.11.2007
Ort: 41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.309
Moin,

Zitat:
Zitat von LuckySlevin
Möchte mal wissen was ihr so bei dem Großhändler bezahlt wenn der Baumarkt billig ist?

sagen wir es mal so - bei einigen Produkten kann ich auf meinen EK 100% draufschlagen und bin damit immer noch unter dem Preis des örtlichen Baumarkts für das gleiche Produkt.
Wobei ich nicht grundsätzlich gegen Baumärkte bin - der Bauhaus an der Torfbruchstr. in Düsseldorf hat mir schon zweimal am Wochenende aus der Patsche geholfen und ist ziemlich gut sortiert, nicht nur im E-Bereich. Bauhaus in Köln hat z.b. ein ziemlich großes Sortiment im Profilstahlbereich, da bekommt man Samstag nachmittag auch noch mal Breitflanschträger HEB120 im Zuschnitt wenn Drösser schon längst geschlossen hat. Mit meinem Stahlgroßhändler können die natürlich preislich nicht mithalten


Gruß Tobi
__________________
Gründer und 1. Vorsitzender des "Vereins der Freunde des 175kVA Bosch"
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.02.2017, 10:42
jf27el jf27el ist offline
Starkstrom
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: BW
Beiträge: 4.160
Zitat:
Zitat von kabelmafia
......
Selten so viel Fehler in einer Steckdose gesehen.
.........

Hallo KM

Dann hast Du eindeutig zu wenige aufgemacht

Außerdem ist der Rahmen doch mit Fliesenkleber fest in der Dose.

Zitat:
Der PE sieht schon arg mitgenommen aus und hat bestimmt hervorragenden Kontakt zum N.

Auch hier scheinst Du die bahnbrechende Neuentwicklung des "dezentrahlen Überspannungsschutzes" nicht zu erkennen.

Gruß
jf27el
(der natürlich genau weiß, dass KM das alles -sogar mit Normangaben- drauf hat und hofft dass nicht nur alle Fehler, sondern auch Normabweichungen genannt werden. Denn wie schon oben gesagt: Nicht alles ist eine Normabweichung - manches ist nur handwerklicher Schrott)
__________________
„Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind.“ (I.Kant)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Neubau Klaus Elektroinstallation 17 05.02.2017 11:11
DSL und Kabel im Neubau? gierfrissthirn Internet 5 20.09.2013 23:14
Netzwerktechnik im Neubau RaidSupport3 Elektroinstallation 10 02.06.2011 10:06
Neubau - Vorbereitung Beamer RaidSupport3 Elektroinstallation 6 25.12.2010 08:01
Fragen zu E-Installation bei Neubau? andy-ol Normen VDE BGV und andere 4 19.08.2004 15:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.